Remonstration Muster botschaft

Verwenden Sie asynchrones Messaging für die dienstübergreifende Kommunikation. Dienste, die durch den Austausch von Nachrichten über Messagingkanäle kommunizieren. Trotz der über 700 Seiten deckt unser Buch nur einen Bruchteil der Muster (und die zu lösenden Probleme) im Integrationsraum ab. Die aktuellen Muster konzentrieren sich auf Messaging, das die Grundlage für die meisten anderen Integrationsmuster bildet. Wir haben begonnen, mehr Muster zu ernten, aber wir erkennen (wieder einmal) wie viel Arbeit die Dokumentation dieser Muster wirklich ist. Bleiben Sie also bitte dran. Dieser Musterkatalog beschreibt 65 Integrationsmuster, die seit 2002 aus vielen Integrationsprojekten stammen. Die Muster bieten entwicklern und Architekten technologieunabhängige Entwurfsanleitungen zur Beschreibung und Entwicklung robuster Integrationslösungen. Die Inspiration, diese Muster zu dokumentieren, kam, als wir uns durch die Produktdokumentation mehrerer Integrationsanbieter kämpften, nur um später zu erkennen, dass viele der zugrunde liegenden Konzepte ziemlich ähnlich waren. Die Unternehmensintegration ist zu komplex, um mit einem einfachen „Kochbuch”-Ansatz gelöst zu werden.

Stattdessen können Muster Eine Orientierungshilfe bieten, indem sie die Art von Erfahrung dokumentieren, die normalerweise nur in den Köpfen von Architekten lebt: Sie sind akzeptierte Lösungen für wiederkehrende Probleme in einem bestimmten Kontext. Muster sind abstrakt genug, um sie auf die meisten Integrationstechnologien anzuwenden, sind aber spezifisch genug, um Designern und Architekten praktische Anleitungen zu bieten. Patterns bieten Entwicklern auch ein Vokabular, um ihre Lösung effizient zu beschreiben. Wir freuen uns über Ihr Feedback unter: info@enterpriseintegrationpatterns.com. 7 – Ihr Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, und die Nummer Ihres Reisepasses – Das Datum, an dem Ihr Antrag abgelehnt wurde – Eine servicefähige Adresse, die den Straßennamen, die Haus- oder Wohnungsnummer, Stadt/Stadt/Dorf, ggf. Postleitzahl enthält: bitte geben Sie Ihre Adresse an – Die Remonstration muss von Ihrer eigenen Hand unterschrieben werden (eine Remonstration durch einen Dritten, z. B. Ihr Sponsor, kann nur akzeptiert und verarbeitet werden, wenn Sie Ihrem Sponsor eine Vollmacht gegeben haben). Quelle: df 26. Januar 2015 Ich habe meinen Remonstrationsschreiben über gesendet.

Für meinen Fall bat ich auch meinen Freund, meine Remonstrance zu unterstützen, die ich für hilfreich halte, da sie auf Deutsch geschrieben wurde. Stellen Sie sicher, dass Ihr Brief und der Brief, den Sie gebeten haben, Ihnen zu helfen, koordiniert sind. Dies ist mein Remonstration Letter Format: Die Muster auf dieser Seite sind das Ergebnis von Diskussionen mit zahlreichen Personen. Kyle Brown (Co-Autor von „Enterprise Java Programming for IBM WebSphere” und „The Design Patterns Smalltalk Companion”), John Crupi (Co-Autor von „Core J2EE Patterns”), Martin Fowler (Autor von zu vielen Büchern, um hier zu erwähnen), Rachel Reinitz, Mark Weitzel waren Teil der ursprünglichen Diskussionen. Conrad D`Cruz, Sean Neville, Mike Rettig, Jonathan Simon verfassten schließlich Beispiele, Fallstudien und ein Kapitel über die Zukunft der Integration. Wir wollen die weite Nutzung der Integrationsmustersprache fördern. Wir haben daher eine Vielzahl von Möglichkeiten für den Zugang zu ihnen zur Verfügung gestellt: 6 Die Ablehnung meines Visumantrags bezeichnete die Begründung S8: Die angaben Angaben zur Begründung des Zwecks und der Bedingungen des beabsichtigten Aufenthalts waren nicht zuverlässig. Ich versuchte mich daran zu erinnern, was ich während meines Interviews gesagt habe und konnte nicht herausfinden, was falsch ist und was mit den Details, die ich gesagt habe, fehlt. Der Unterstützende Grund: Ihr Aufenthaltsort sei durch die vorgelegten Dokumente nicht begründet worden. Bei meinem zweiten Antrag im Januar 2015 auf ein Besuchervisum habe ich die gleichen Dokumente eingereicht, die auf meinem ersten Antrag im August 2014 basieren, und war zu zuversichtlich (wie ich im ersten Absatz dieses Artikels gesagt habe).