Mustervertrag dsgvo it dienstleister

Wenn wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Vertragsverarbeiter oder Dritte) weitergeben, an diese übermitteln oder anderweitig Zugang zu den Daten gewähren, Dies geschieht nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Genehmigung (z.B. wenn eine Von der Zahlungsdienstleister gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) zur Vertragserfüllung geforderte Übermittlung der Daten an Dritte), Sie einer gesetzlichen Verpflichtung oder aufgrund unserer berechtigten Interessen (z.B. Der Einsatz von Agenten, Webhostern usw.) zugestimmt haben. Wir nutzen Webanalysedienste auf unserer Website oder Teilen unserer Website, um zu verstehen, wie unsere Website von ihren Besuchern genutzt wird, und um das allgemeine Erscheinungsbild der Website zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung bei der Nutzung von Webanalysen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen. Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Online-Dienstes bezogenen und auf Ihre Nutzung des Online-Dienstes durch Google von Google erzeugten Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren, das Google Analytics mit JavaAnalytics informiert, dass keine Daten und Informationen über Besuche auf Internetseiten an Google Analytics übertragen werden dürfen: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Bei Verwendung von DoubleClick werden personenbezogene Daten in ein Drittland außerhalb der EU übertragen.

Der Dienstleister verfügt über eine Privacy Shield-Zertifizierung, die hier verfügbar ist: Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit so zu ändern, dass sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Dienste in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Dienste. Ihr erneuter Besuch unterliegt dann der neuen Datenschutzerklärung. Google Fit SDK Der Anbieter verwendet Googles Fit SDK (weitere Informationen finden Sie hier), eine offene Plattform, die es Nutzern ermöglicht, ihre Fitnessdaten zu steuern. Der Anbieter verarbeitet die folgenden Daten, die der Anbieter über das Google Fit SDK erhält, für die unten beschriebenen Zwecke und mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers: Schritte, Kalorien, Distanz, Dauer und Herzfrequenz. Dem Google Fit-Framework können neue Datenattribute hinzugefügt werden, die im Produkt widergespiegelt und vom Benutzer vereinbart werden müssen. Auswertung des App-Nutzungsverhaltens in der FasticApp (über Google Analytics für Firebase)Zur Auswertung des Nutzerverhaltens in FasticApp nutzt die App den Dienst Google Analytics for Firebase, der von Google LLC betrieben wird. Da FasticApp seinen Sitz in Deutschland hat, ist der Partner die europäische Google LLC-Tochter „Google Ireland Limited”, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Dublin, Irland. Einerseits nutzt der Anbieter Google Analytics für Firebase, um seine App-Funktionalitäten und Designs in sogenannten A/B-Tests zu optimieren.

In solchen Tests wird die Originalversion der FasticApp gegen eine leicht modifizierte Version getestet. Der Anbieter analysiert dann, wie gut die neue Funktion im Vergleich zur Vorgängerversion akzeptiert wird. Auf diese Weise kann der Anbieter das Design und die Funktionalität der App ständig verbessern und ihre Benutzerfreundlichkeit erhöhen. Um diese Vergleichsdaten zu sammeln, verarbeitet Google Analytics for Firebase die Nutzungsdaten der Nutzer in einer App. Der Anbieter nutzt die Dienste von Google Analytics für Firebase im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung, da das Interesse daran besteht, die FasticApp für die Nutzer so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten und damit die Nutzererfahrung zu optimieren. Andererseits ermöglicht der Dienst von Google Analytics für Firebase dem Anbieter, das Nutzerverhalten in der FasticApp auszuwerten und so besser zu verstehen, wie Nutzer die FasticApp nutzen und was der Anbieter verbessern könnte.