Muster ziehen

Möglicherweise finden Sie einige der im Scala-Kapitel dieser Seite beschriebenen Muster nützlich, auch wenn der Beispielcode in Scala geschrieben ist. Sie können `rückwärts` von :release/artists navigieren, um die Releases mit einem Verweis auf led-zeppelin zu finden, indem Sie :release/_artists Das Beobachtermuster verwendet Push, da das beobachtbare Objekt Pushbenachrichtigungen an seine Abonnenten. Eine Kartenspezifikation kann in Verbindung mit dem Platzhalter verwendet werden, um Untermuster für bestimmte Attribute bereitzustellen. Das Muster wird als Fallstudie beschrieben: Ein automatischer Aktualisierungscache mit Actors. Der Observer definiert eine 1:n-Beziehung, sodass, wenn ein Objekt den Status ändert, die anderen automatisch benachrichtigt und aktualisiert werden. Einige Auktionen zeigen dieses Muster. Jeder Bieter verfügt über ein nummeriertes Paddel, das verwendet wird, um ein Gebot anzugeben. Der Auktionator beginnt das Gebot und „beobachtet”, wenn ein Paddel angehoben wird, um das Gebot anzunehmen. Die Annahme des Gebots ändert den Angebotspreis, der in Form eines neuen Gebots an alle Bieter ausgestrahlt wird. Das Muster wird als Work Pulling Pattern beschrieben, um postfachüberlaufen, die Arbeit zu drosseln und zu verteilen. Wenn eine rekursive Unterauswahl auf eine Entität trifft, die sie bereits gesehen hat, wird das Muster nicht angewendet, sondern nur die :db/ID der Entität zurückgegeben.

Somit ist rekursive Auswahl in Gegenwart von Zyklen sicher. Duncan: Wenn Sich Menschen in einer Konfliktschleife befinden (die gleichen Verhaltensweisen, die die gleichen unbefriedigenden Ergebnisse erzeugen), schlagen Sie vor, dass sie zu einem Pattern-Breaking-Pfad übergehen. Was sind die Schritte, um ein Muster durch ein nützlicheres zu ersetzen? Das Muster ist nicht nur für Web und wird überall verwendet, zum Beispiel in Desktop-Anwendungen. Wenn es keine Übereinstimmung zwischen einem Muster und einer Entität gibt, gibt Pull eine leere Karte zurück: Das Muster wird als Verteilte In-Memory Graph Processing mit Akka beschrieben. Das Muster wird beschrieben: Balancing Workload across Nodes mit Akka 2. Dieses Muster unten gibt alle Spuren von Led Zeppelin zurück, ohne Limit: Posted on Jun 10, 2013 tags: scala, akka, work-pulling-pattern, pattern Das folgende Muster verwendet eine :als Option, um einen :künstler/Namen zu ziehen, und ersetzt die Taste in der Ergebniskarte durch die Zeichenfolge „BandName”, zieht auf led-zeppelin. In diesem Abschnitt werden häufige Akteurmuster aufgeführt, die sich als nützlich, elegant oder lehrreich erwiesen haben. Alles ist willkommen, Beispielthemen sind Nachrichtenrouting-Strategien, Überwachungsmuster, Neustart-Handling, etc.

Als besonderen Bonus sind Ergänzungen zu diesem Abschnitt mit dem Namen des Mitwirkenden gekennzeichnet, und es wäre schön, wenn jeder Akka-Benutzer, der ein wiederkehrendes Muster in seinem Code findet, es für den Gewinn aller teilen könnte. Gegebenenfalls kann es auch sinnvoll sein, dem paketakka.pattern zum Erstellen einer OTP-ähnlichen Bibliothek hinzuzufügen. :medium/tracks ist ein Komponentenattribut, daher wird das Ziehen von :release/media auch verwandte Spuren ziehen. Das folgende Beispiel zieht von der dunklen Seite des Mondes. Das folgende Muster verwendet zwei Attributnamen, um einen :artist/name und :artist/startYear zurückzugeben, indem sie an led-zeppelin ziehen: konstruktive Maßnahmen ergreifen, die sich von dem unterscheiden, was Sie zuvor getan haben. Manchmal ist das Innehalten, um eine Konfliktsituation zu beobachten, an sich ein Muster.